The BEST in the west!

Bat tarifvertrag aok

Die Gespräche zwischen dem PCA und 18 erstklassigen Landkreisen wurden am Wochenende abgeschlossen, so dass die maximale Senkung der Spielervergütung auf 20 % für Juni und Juli begrenzt wird. Die Spieler bewegten sich zu Beginn der Coronavirus-Pandemie schnell, um ihre Grafschaften mit einer Vereinbarung für April und Mai zu unterstützen, die sah, dass alle Spieler sich bereit erklärten, auf Wunsch gefurt zu werden, die Spielergehälter zu senken und auf inländisches Preisgeld zu verzichten. Die Professional Cricketers` Association gibt bekannt, dass der Tarifvertrag, in dem sich alle County-Spieler auf ein Unterstützungspaket zum Schutz des heimischen Spiels geeinigt haben, bis Ende Juli verlängert wurde. In einer weiteren Geste des guten Willens haben die aktuellen Bezirksligisten den Vertrag verlängert, nachdem sich der Beginn der heimischen Saison auf mindestens den 1. August verschoben hatte. Die neue Struktur der Abzüge unterstützt diese Spieler im letzten Jahr ihrer Verträge und bietet ihnen eine besondere Befreiung, um die finanzielle Belastung zu verringern. “Die Zusammenarbeit durch diese Krise war schon immer eine unserer obersten Prioritäten, und ich schätze den kollektiven Geist dieser Diskussionen mit den erstklassigen Landkreisen, insbesondere in diesen schwierigsten Zeiten. Unsere Gehaltszahlung richtet sich nach fairen und objektiven nachvollziehbaren Bedingungen: nach den Anforderungen an Sie als Stelleninhaber und Ihre individuelle Berufserfahrung. “Dies war keine einfache Entscheidung und verursacht eine große Störung für viele unserer Mitglieder, aber das PCA Players` Committee war sich letztendlich einig, dass dies das Richtige ist.” Obwohl eine große Unsicherheit im heimischen Cricket bleibt, scheint es Licht am Ende des Tunnels für die Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt in diesem Sommer zurückzukehren. Da jedoch im Juni oder Juli kein Cricket gespielt werden und daher keine Einnahmen von den Landkreisen generiert werden, haben sich die Spieler darauf geeinigt, maßnahmen zum Schutz der Zukunft aller Landkreise auszuweiten. Über diese Plug-ins können aber Daten, auch personenbezogene Daten, ein US-amerikanischer Diensteanbieter gesendet und von diesen werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst personenbezogene keine n Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Plug-ins werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen.

Erst wenn Sie eines der Social-Media-Plug-ins anklicken, kann Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. “Das wird. So wie wir uns für unsere Versicherten, sind wir auch für unsere Mitarbeiter ein fairer und verlässlicher Partner. “Wir haben 134 Spieler, die am Ende dieses Sommers aus dem Vertrag ausstehen, und der Schutz ihrer Interessen war ein Konsens über die Spielmitgliedschaft, ich bin sicher, dass die Maßnahmen, die in den nächsten zwei Monaten eingeführt wurden, ihnen etwas Trost spenden. Die AOK erfasst selbst nachrichten personenbezogene Daten oder Informationen über deren Nutzung mittels der Social-Media-Plug-ins. Für die Nutzung von Social-Media Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen sie Social-Media-Plug-ins zur Verfügung. Diese werden in einem Zwei-Klick-Verfahren auf dem Online-Angeboten der AOK. “Das Verständnis und die Unterstützung, die ich vom PCA-Spielerkomitee und hochrangigen Spielern in den Landkreisen erhalten habe, ist nach wie vor von entscheidender Bedeutung. Als Gruppe haben wir ständig mitderkraft, um sicherzustellen, dass wir die Interessen aller professionellen Spieler in England und Wales unterstützen und gleichzeitig darauf achten, dass die Spieler ihren Teil dazu beitragen müssen.”